9. Januar 2017
von Bobbie Knollmann
Keine Kommentare

Drum Recording mit Trapped by light

Am vergangenen Samstag waren die Jungs von #trappedbylight bei uns zu Gast, um für eine Demo EP Drums aufzunehmen. Es war eine entspannte und äußerst ergiebige Session, bei der wir im Nu fünf Tracks im Kasten hatten. Pille (Drums) ist echt n Tier! So muss das laufen! Da sieht man mal wieder, dass es sich auszahlt, wenn jemand sein Instrument im Schlaf bedienen kann und mal eben die Songs (fast) fehlerfrei in One-Take-Manier einkloppt! Danke, es war mir ein Vergnügen! Dann sehen wa uns demnächst bei den Gitarren wieder…

Checkt auch deren Facebook Seite:

https://www.facebook.com/trappedbylight

 

 

7. Dezember 2016
von Bobbie Knollmann
Keine Kommentare

Wie macht man eine gute Platte?

Viele Leute haben Bands, proben regelmäßig und entwickeln Songs. Meist sind´s ein oder zwei Leute, die in einer Band den Ton angeben, die mit Songideen um die Ecke kommen. Funktioniert. Es gibt aber auch die Einzelgänger. Die, die keine Mitstreiter haben. Die, die kein Bock auf Kompromisse haben, wenn es um die eigenen Lieder geht. Und dann sind da noch diejenigen, die keine kompletten Songs auf Gitarre, Klavier oder sonstigem Instrument entwickeln, um damit ins Studio zu gehen. Jene,die mit nichts mehr als eine handvoll Riffs und Melodielinien beginnen und die Songs im Studio entstehen lassen. So einer ist Bobbie. Alles, was entsteht, passiert im Moment und es bleibt völlig offen, wohin die Reise geht. Man kann sich vorstellen, dass ein Album bei solch einer Herangehensweise seine Zeit braucht.

Mit fünf Songs für fünf Tage ein Studio buchen, um eine Platte aufzunehmen ist nicht sein Ding. Kann man aber machen. Und hätte er eine Band, würde es vielleicht auch so laufen, zumindest für die Schlagzeugaufnahmen. Doch wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben! So hat es auch immer mind. 3 Jahre gedauert, bis Fugazi eine neue Platte rausgehauen haben. Und wer den Luxus hat, ein eigenes Studio zu haben, bzw. eine entsprechende Räumlichkeit, um ungestört und zeitungebunden zu produzieren, der/die sollte sich die Zeit auch nehmen. In diesem Sinne: die Platte braucht noch, aber wächst stetig! Einfach unsere Seite besuchen oder am besten folgt ihr uns bei Facebook, um immer mit aktuellen Infos versorgt zu sein! Peace Broddaz n Sistaz!

 

6. November 2016
von Bobbie Knollmann
Kommentare deaktiviert für Aus dem Fundus: EAZY EMAC – Sixteen 7″

Aus dem Fundus: EAZY EMAC – Sixteen 7″

Wir könnten euch noch Jahre mit Musik zuschmeissen, die auf unseren Festplatten rumliegt. Hier wieder mal ein gutes, altes Teil von Eazy aka King Katalogas. Dieser Beat entstand seinerzeit für eine Beat Battle Reihe, die es mal auf 16pads.com gab – die Seite gibt es in der Form nicht mehr. Zu schade, dieses brachiale Teil der Außenwelt vorzuenthalten. Viel Spass!

9. April 2016
von Bobbie Knollmann
Keine Kommentare

Die Demos für die kommende LP sind zu 50% abgeschlossen. Nach einer längeren Zwangspause wegen Raummangel, startet Bobbie ab Mai in die zweite Hälfte der LP-Produktion. Es wird wirklich spannend!

Bob has bock…

7. Mai 2015
von Bobbie Knollmann
Keine Kommentare

Drum Programming für Kosmonovski

“Dat muss unbedingt aufs Grid, alter!”

Ich habe die Ehre, für die kommende, zweite Kosmonovski Platte das Drum Programming zu übernehmen. Nachdem die Band vor nicht mal einem Jahr bei mir und meinem ehemaligen Partner in den Go Recording Studios Münster ihre erste Platte aufnahm, wollen die Jungs dieses Mal die Vorzüge der modernen, digitalen Technik in Anspruch nehmen und die Rhythmus-Sektion auslagern. Und der Clou ist ja heutzutage, dass man es dem fertigen Produkt nachher nicht mehr anmerkt, dass da kein echter Mensch trommelt!

bot drums straight from the core of algo”rhythms”

Siehe auch:
http://kosmonovski.de/
https://de-de.facebook.com/kosmonovski